Kategorien
Einzelmeldungen

Wallisellen (ZH)

Schule Alpen. 1 Fall in einer Klasse. Keine Massnahmen bis auf Hände waschen.

Elternmeldung:

„Ein bekannter Fall in der Klasse Primar (PCR Test positiv).
Keine neuen Massnahmen! KEINE!
Keine Masken, kein Testen (!), keine Quarantäne, nur Händewaschen, Kinder beobachten und lüften…
Vor Läusen und Süssigkeiten werden unsere Kinder geschützt. Vor dem Coronavirus mit teilweise gravierenden Spätfolgen werden unsere Kinder NICHT geschützt. Mir kommen die Tränen.
Mir kommen die Tränen.

Übrigens: Ich kenne natürlich nur den Fall in der Klasse, weil da mein Kind durchseucht wird. Wie viele andere Fälle es an dieser Schule noch gegeben hat, weiss ich nicht. Wegen den nicht durchgeführten Tests, bleiben wohl die meisten Infektionen verborgen.“

Kategorien
Cluster

Einzelmeldung ZH

Ein Kind der …..Primarklasse wurde positiv mit der britischen Mutation getestet. Die ganze Klasse in Quarantäne, LP wohl auch, unterrichten zum Glück nur in dieser Klasse. Diese Info geht aber nicht an alle Lehrpersonen der Schule. ………………..aufgrund des Schutzes der Person gestrichen…………………… Das ist wohl der Standart im Kanton …………………………….. Geschwisterkinder (und davon gibt es viele an der Schule) sind soweit ich weiss, nicht in Quarantäne.

Kategorien
Cluster

Primarschule Wallisellen

[OSM-Plugin-Error]:Du musst einen Marker im Tab [Marker hinzufügen] speichern!

Hast auch du was gehört, melde es im Meldeformular.