Kategorien
Einzelmeldungen

Einzelmeldung Kanton Zürich

Wir bekommen viele Nachrichten, welche wir nicht als Cluster aufnehmen. Doch wir möchten Transparenz schaffen und veröffentlichen diese hier. Sie sind nicht in der Schulcluster-Karte integriert.

Kategorien
Einzelmeldungen

Einzelmeldung Zürich

 Lehrerin ist krank – keine Information von Seiten Schulleitung bzgl. weshalb. Mehrere Kinder mit Krankheitssympthomen besuchen trotzdem den Unterricht.

Wir bekommen viele Nachrichten, welche wir nicht als Cluster aufnehmen. Doch wir möchten Transparenz schaffen und veröffentlichen diese hier. Sie sind nicht in der Schulcluster-Karte integriert.

Kategorien
Einzelmeldungen

Einzelmeldung Gymnasium BS

Schüler einer Klasse ist am Coronavirus erkannt. Weil Maskenpflicht gilt, läuft der Präsenzunterricht weiter:
die klasse meines Kindes muss weiterhin in den Präsenzunterricht und es haben alle angst. wir sind entsetzt, die Krankmeldungen häufen sich.

Wir bekommen viele Nachrichten, welche wir nicht als Cluster aufnehmen. Doch wir möchten Transparenz schaffen und veröffentlichen diese hier. Sie sind nicht in der Schulcluster-Karte integriert.

Kategorien
Einzelmeldungen

Einzelmeldung

Auszug aus einem Klassenchat:

Ich weiss mittlerweile, dass auch andere Familien, deren
Kind(er) in die Schule Fällanden gehen, betroffen sind/waren.
Es scheint leider so, als würde die Verbreitung in Kauf
genommen und das zynische Spiel gespielt, dass nur dann
informiert oder etwas unternommen wird, wenn die Kinder
selber positiv sind…was in den allermeisten Fällen eben gar
nie getestet wird, da sobald ein Elternteil positiv ist, die
ganze Familie in Isolation gehen muss.
Deshalb informiere ich euch auf diesem Wege.

Passt auf die Grosseltern auf und bleibt Gesund!

Hast auch du was gehört, melde es im Meldeformular.

Kategorien
Einzelmeldungen

Einzelmeldung

Ich finde euer Bestreben super, die Schulcluster darzustellen.
Was mich jedoch beunruhigt sind vielmehr all die Kinder, die trotz Symptomen nicht getestet werden, da das BAG weiterhin nicht empfielt Kinder unter 12 zu testen.
Ich kenne eine Klasse, in der innert 1 Woche 3 Kinder, in der Folgewoche weitere 4 Kinder mit typischen Corona Symptomen nicht getestet wurden und der Unterricht normal weiterläuft, wenn das Kind kein Fieber mehr hat auch wieder mit ihm. Testen lassen die Eltern nicht, da die anderen Eltern ja auch nicht testen liessen und man keine Lust auf Quarantäne hätte.
In kurz; ich finde es sollten möglichst alle schulpflichtigen Kinder getestet werden müssen, sofern sie 10 Tage nach ersten Symptomen wieder zur Schule gehen wollen.
Dies wäre m.E. ein wichtiger Schritt um die Schulen offen halten zu können und die Verbreitung des Virus innerhalb der Schulen einzudämmen.

Wir bekommen viele Nachrichten, welche wir nicht als Cluster aufnehmen. Doch wir möchten Transparenz schaffen und veröffentlichen diese hier. Sie sind nicht in der Schulcluster-Karte integriert.

Kategorien
Einzelmeldungen

Sekundarschule Zwingen mal sehen wie es weiter geht

Die Schülerinnen und Schüler einer 7. Klasse, die Mitglieder der Schulband und einige Lehrpersonen der Sekundarschule Laufental am Standort Zwingen erlebten einen ungewöhnlichen Samstagvormittag. In der Aula der Zwingner Primarschule mussten sie sich auf das Coronavirus testen lassen. Im Verlauf des Sonntags kam dann die Entwarnung: Sämtliche Tests fielen negativ aus. Alle Klassen können ab Montag in der Laufentaler Gemeinde normal den Präsenzunterricht besuchen………..

Wie die bz weiss, war in Zwingen bei einem Mädchen aus der betroffenen Klasse die britische Virusvariante festgestellt worden. Der Kanton Baselland äusserte sich am Sonntag zu Einzelheiten nicht, sondern bestätigte nur, dass es an der Sekundarschule Laufental einen Coronafall gibt. Für Montag stellte der Kanton weitere Informationen in Aussicht.

Auch die Frage, weshalb am Samstag nicht gleich die gesamte Schule in Zwingen getestet wurde, muss damit vorerst unbeantwortet bleiben. Kürzlich hatte der Kanton Baselland bekanntgegeben, dass es im Baselbiet in den kommenden Wochen auch an den Schulen zu Massentests kommen wird.

https://www.bzbasel.ch/amp/basel/baselland/britische-variante-virusmutation-schulklasse-muss-in-zwingen-zum-massentest-antraben-ld.2095722?__twitter_impression=true

Kategorien
Einzelmeldungen

Einzelmeldung

Mehrere Schüler aus verschiedenen Klassen sind Woche für Woche in Quarantäne. In einer Klasse gab es letzte Woche 6 Fälle, der Unterricht wurde trotzdem weitergeführt. EINE FRECHHEIT!

Wir bekommen viele Nachrichten, welche wir nicht als Cluster aufnehmen. Doch wir möchten Transparenz schaffen und veröffentlichen diese hier. Sie sind nicht in der Schulcluster-Karte integriert.