Kategorien
Neuigkeiten

Kreisschulpflege Aarau-Buchs (KSAB) entscheidet sich gegen Massentests vor Ferien

Die Einführung solcher Tests sei in einer Schule in der Grösse der KSAB mit umfangreichen Vorbereitungsarbeiten verbunden. Die Rekrutierung und Schulung des erforderlichen Personals, die Bereitstellung der Räumlichkeiten sowie die Datenaufbereitung für die Erfassung der Tests seien zeitaufwändig. Auch den Eltern müsse Zeit eingeräumt werden, um sich für oder gegen das Testen ihres schulpflichtigen Kindes zu entscheiden und sich auf der entsprechenden Plattform anzumelden.
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/pandemie-die-groesste-aargauer-schule-vertagt-entscheid-zum-repetitiven-testen-entgegen-den-zielen-des-kantons-ld.2140153

Maskenpflicht für Primarschüler (5./6. Klasse) im Aargau seit dieser Woche aufgehoben.
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/maskenpflicht-aargauer-primarschueler-gehen-ab-montag-wieder-ohne-maske-in-die-schule-acht-klassen-sind-in-quarantaene-ld.2142925

Kategorien
Einzelmeldungen

Primarschule Grauholz Urtenen-Schönbühl

Ein Kind positiv, zwei Klassen (Zyklus 1) werden getestet.

Kategorien
Neuigkeiten

Primarschulpflege Bülach hat sich gegen die Einführung repetitiver Tests an Schulen entschieden.

Aus diesen Gründen:
Nach wie vor ist ein solches Verfahren bei 1800 Kindern aufwändig und bringt durch den grossen zeitlichen und organisatorischen Aufwand viel Unruhe mit sich. Tests sind zudem immer nur eine
Momentaufnahme. Die Kinder, Lehrpersonen und Eltern könnten sich in einer falschen Sicherheit wiegen und den unterdessen an unserer Schule sehr gut etablierten Schutzmassnahmen weniger
Aufmerksamkeit schenken. Da die Tests freiwillig sind, wird nur ein Teil der Schülerschaft getestet.
Es bleibt also eine Dunkelziffer an Kindern, bei welchen wir nicht wissen, ob sie positiv oder negativ sind.

Kategorien
Einzelmeldungen

Kantonsschule Wattwil

Mehrere aktive Fälle in verschiedenen Klassen. ………….. positiv und krank. Alle Abschlussklassen zum freiwilligen Spucktest am 28.5. aufgeboten, damit Quarantäne vor Maturprüfungen abgesessen werden könnte.
4 ……und……. Klassen von Schulleitung auf Instruktion von Kantonsärztin dazu angewiesen worden am Samstag und Montag daheim Selbsttests zu machen und falls positiv, am Montag einen richtigen Test zu machen und vorerst nicht in die Schule zu kommen !?!

Kategorien
Einzelmeldungen

Winterthur Ferienkurs

Der Ferienkurs mit dem Circus Balloni (80 Kinder indoor) brachte mehrere positive Fälle hervor.

Kategorien
Einzelmeldungen

Steffisburg KITA

Eine Betreuungsperson ist positiv getestet. Keine weiteren Massnahmen.

Kategorien
Einzelmeldungen

Vesenaz GE

Mehrere Fälle auf verschieden Klassen verteilt. Kinder bleiben hustend den ganzen Tag in der Schule und werden dann positiv getestet. Keine Massnahmen.