Kategorien
Adventspranger

19. Die Hoheit von?

Unser Bundesrat – ja, was kommen wir aus dem Staunen nicht heraus, was wir da für Deppen eingesetzt haben. Bis jetzt war es nicht wichtig, schliesslich lief es ganz gut und wir waren noch nicht wirklich mit Leib und Gesundheit von deren Können abhängig.

Unser Fehler! Ja genau, wir haben es so weit kommen lassen.

Vieles regt uns beim Bundesrat auf. Bei einigen von uns ist die Stimme von Berset mittlerweile ein Trigger für Migräne. Was uns aber wirklich an die Grenze eines Herzinfarktes bringt, ist die Aussage:

Die Schule fällt in die Hoheit der Kantone!

Aha, soso, mmmmmm? Stimmt nicht, sagen wir schon lange. Der Bundesrat könnte schweizweit Massnahmen in den Schulen ergreifen, rufen wir schon lange.

Der Bund muss einheitliche Massnahmen ergreifen, rufen die Kantone! Was machen die 7 Zwerge:

Auf Sek II Maskenplicht!

Also hört die Hoheit der Kantone bei der Oberstufe auf? Oder was?

Oder warum wieder mal etwas Halbpatziges? Warum kann es der Bundesrat es nicht allen, Lehrern, Schulleiterinnen und Schulpflegern einfach machen und etwas bestimmen, was für alle zählt?

Dieses Halbpatzige, dieses Halbherzige, dieses Wischwaschi – seit wann bitte ist die Schweiz so?

‚Humanitär‘ nennt der Bundesrat die Schweiz – aber nur so lange bis es um unsere Kinder geht. Oder besser: um die Eltern und deren Arbeitsfähigkeit.

Aber was solls, nun gehen die 7 Zwerge in den Urlaub. Omikron hin oder her, richtige Bundesräte gehen in der grössten Krise in den Urlaub. Haben sie letztes Jahr schon getan. Wir hoffen nur, dass die Damen und Herren KönnenNix in der besinnlichen Zeit zur Besinnung kommen – und dem Einen oder Anderen bezahlen wir gerne einen Online-Kurs in Mathematik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert