Kategorien
Cluster

Primarschule Brühl/Sek Bruggweg Dornach (SO)

Update 10.9.21

Inzwischen 3 Klassen in Quarantäne, in 1 dieser Klassen min. 4 positive Fälle.
Weiter einzelne Fälle in verschiedenen Klassen und bei Lehrpersonen.

Seit dem Pooltest am 07.09: 4 Pools positiv, weitere Pool mit „offen“ markiert.
Seit Pooltest noch mehr einzelne Fälle hinzu gekommen, so dass inzwischen fast alle Stufen von Kindergarten bis Sek betroffen sind.

Weiterhin gibt es nur (immerhin) eine Maskenempfehlung.
Die Firma Adcom, die in Solothurn die Tests durchgeführt, scheint überfordert. Die Ergebnisse kommen oft erst anderthalb bis 2 Tage später. Einige Pools werden aus Gründen zT gar nicht aufgelöst. Auch sind Pools verloren gegangen, später bei einer anderen Schule aufgetaucht und wurden dann nicht mehr ausgewertet.

Schule und Gemeinde würden gerne mehr machen, aber Kantonsarzt und Kanton scheinen nicht sonderlich motiviert.

Update 4.9.21

Primarschule Brühl

Bei der Klasse vom 2.9. sind inzwischen 11 von 18 Kindern positiv getestet. (bis 11.9. in Quarantäne)

Inzwischen ist auch einer der vier Kindergärten in Quarantäne (bis 13.9.). Da Lehrperson am Donnerstag positiv getestet. Die Lehrperson hat am Freitag noch unterrichtet, da Testergebnis erst Freitag Nachmittag bekannt.

Weitere Klasse mit min. 1 positiven Fall.

Nicht alle Kinder spucken mit. Weiter unbestätigte positive Fälle bei Lehrerpersonen.

Fälle schwappen auch in den Fussballclub und in die Musikschule über.

Sekundarschule Bruggweg

In min. 1 Klasse 1 positiver Fall.

Update 2.9.21 Primarschule Brühl

Inzwischen ist eine ganze Klasse in Quarantäne. Min. 3 Fälle in der Klasse positiv.
Gerüchte sagen, es wären 2 Lehrpersonen positiv.

Nett: nach Anfrage bei der Schulleitung stellen Lehrpersonen in den Klassenräumen Masken zur Verfügungen. Auch in den unteren Klassen. Einige Kinder nehmen sie sich.

Update 1.9.21

Primarschule Brühl: Elternabend (mit Maskenpflicht) abgesagt, da Lehrperson mit positiver Person Kontakt hatte (ebenfalls Lehrperson). Unterricht geht aber ohne Massnahmen normal weiter.

31.8.21 Primarschule Brühl

Mehrere positive Fälle in einzelnen Klassen. Keine Massnahme ausser Testempfehlung.

Kategorien
Cluster

Sonderschulen Im Sandacker Schaffhausen

Man beachte den Kasten ganz unten «Präsenzunterricht im Sandacker für einen Tag ausgesetzt». Zitat:
«An der Sonderschule Sandacker in Schaffhausen wurde am Montag der Präsenzunterricht ausgesetzt. Dies geschah infolge einiger positiver Pool- und Einzeltests, wie Olaf Rühlemann, Geschäftsführer der Schaffhauser Sonderschulen, bestätigt. Die Sonderschulen führen einmal wöchentlich Pooltests durch. Dabei habe es zu viele unsichere Faktoren gegeben, die aus der Verzögerung zwischen den positiven Pooltests und den darauffolgenden Einzeltests hervorgegangen seien. Aus Sicherheitsgründen habe man beschlossen, alle Einzeltests abzuwarten, so Rühlemann. Heute solle der Unterricht jedoch mehrheitlich wieder stattfinden.

An Volksschulen sei eine Schliessung keine Option, sagt Ruth Marxer, Leiterin der Dienststelle Primar- und Sekundarstufe I. Es gebe keinen Grund, den Präsenzunterricht an einer ganzen Schule auszusetzen. Aufgrund der Schutzkonzepte sei die Gefahr einer solch hohen Ansteckungsrate über eine ganze Schule hinweg sowieso relativ gering. Es könne aber sein, dass eine Klasse in den Fernunterricht geschickt würde, wenn es zu viele Fälle gäbe, so Marxer. (gls)»

https://www.shn.ch/region/kanton/2021-08-31/unterschiedliche-testregimes-auf-dem-land

Kategorien
Cluster

Primarschule Herznach AG

Eine Klasse in der Primarschule ist in Quarantäne. Alle andere Klassen haben Unterricht vor Ort. Keine weiteren Massnahmen.

Kategorien
Cluster

Schule Stäfa ZH

2. Update 2.9,21

An Berufsschule Stäfa min. 1 positiv getesteter Fall. Andere SuS sollen sich testen lassen.

Update 2.9.21

Wir haben die Schule Beewies aus dem Titel entfernt, da uns gemeldet wurde, das mehrere Schulen in Stäfa betroffen sind („Zudem kam es in allen 5 Schuleinheiten zu mehreren Ansteckungen mit SARS-CoV-2“). Die Schule dementiert. Es seien nur einzelne SuS in Quarantäne, kein einziger bestätigter positiver Fall. Im Artikel war das Beewies abgebildet („Im Schulhaus Beewies in Stäfa wurde eine Klasse in Quarantäne geschickt“)

Update 1.9.21

Ab Mittelstufe wieder Maske, da 2 Klassen unter Quarantäne.

31.8.21

In Stäfa selbst sind Dutzende! Kinder in Quarantäne. Viele Klassen sind mit einzelnen SuS betroffen. 6 Klasse mehrere Kinder in Quarantäne

Kategorien
Cluster

Kantonsschule Rychenberg Winterthur (ZH)

Rundmail von letztem Freitag. „Vorsichtswoche“ wird verlängert, da Fälle „vereinzelt auch am Rychenberg“. Anzahl Fälle und betroffene Klassen unbekannt.

Kategorien
Cluster

Schule Niederbipp (BE)

„2 Klassen in Qarantäne, 1 Klasse musste ins Lager!!!!!, Sport und Plauschtag abgesagt, KEINE WEITEREN MASSNAHMEN!!!!!“

24.8.21 Einzelmeldung: 3 positive Fälle in einer Klasse, 2 weitere unbestätigte in Abklärung

Kategorien
Einzelmeldungen

Kindergarten Urnertor Bürglen (UR)

1 positiver Fall. Ganzer Kiga im Fernunterricht. Für die Kinder des Kindergartens Urnertor wurde für 3.9.21 eine Ausbruchsuntersuchung mittels gepooltem PCR-Speichel-Test angeordnet.

Der Test ist für alle freiwillig. Es wird aber dringend empfohlen, dass sich alle Kinder und Lehrpersonen, welche Kontakt zur Klasse hatten, testen lassen.