Kategorien
Cluster

Grauholz Schönbühl (BE) – Primar und Oberstufe

1 Klasse im Zyklus 2 und 2 Klassen im Zyklus 3 in Quarantäne, weil in den betreffenden Klassen mehr als eine Lehrperson oder Schülerinnen und Schüler ausserhalb der Schule positiv auf Covid-19 getestet wurden. Geimpfte und geneseneSchülerinnen und Schüler müssen nicht in Quarantäne, aber aus organisatorischen Gründen trotzdem in den Fernunterricht, weil die übrigen Schülerinnen und Schüler der Klasse nicht in der Schule unterrichtet werden können.

Zitat e-mail an Eltern: (sic!)
„Liebe Eltern,
Gemäss Weisung des Kantonsarztes muss ich auf Grund mehrerer positiven covid-19 Fällen, die Klassen xx in den Fernunterricht schicken. Das Kantonsarztamt wird Ihnen eine Quarantäneverfügung senden. Der letzte Kontakt mit einer positiven Person war für die Schülerinnen und Schüler der 20. August 2021.
Die Schülerinnen und Schüler werden von ihrer Lehrperson demnächst per Mail kontaktiert und angeleitet. Bis zu diesem Zeitpunkt bleiben Ihre Kinder ohne Aufträge zu Hause.
Die Quarantäne gilt ab heute Donnerstag, 26. August 2021, 15:05 Uhr.
Ich bitte Sie, die Anweisungen des Kantonsarztes zu befolgen, falls für Ihr Kind eine Quarantäne angeordnet wird. Genesene und geimpfte Personen müssen nicht in Quarantäne, haben aber trotzdem Fernunterricht.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrperson oder an mich.
Freundliche Grüsse xxx

https://www.schulen-grauholz.ch/210826%20Elternbrief.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.