Kategorien
Cluster

Kindergarten Am Wasser ZH

Wir müssen Ihnen mitteilen, dass sich in in der Klasse KG Am Wasser eine/ein Mitarbeitende/r

mit (grosser Wahrscheinlichkeit) mit einer mutierten Form des Coronavirus (Sars-CoV-2) ange-
steckt hat. Sie/Er befindet sich seit dem 17.03.2021 (16 Uhr) in Isolation und war am 17.03.2021

letztmals in der in der Klasse. Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes können wir Ihnen keinen
Namen nennen.

Seit dem 1. März 2021 gehen die medizinischen Fachpersonen bei allen positiven Fällen von ei-
ner Erkrankung mit den Corona-Virus-Varianten aus, welche ansteckender sind. Deshalb ergrei-
fen die kantonalen Behörden erweiterte Sicherheitsmassnahmen, um die Verbreitung des mutier-
ten Corona-Virus schnell einzudämmen. Alle Kinder und Mitarbeitenden, welche zu der infi-
zierten Person länger als insgesamt 15 Minuten den Mindestabstand von 1.5 Metern nicht

einhalten konnten und nicht beidseitig mit Hygienemasken oder durch Plexiglaswände ge-
schützt waren, müssen sicherheitshalber in Quarantäne.

Update ein Tag später:

Eine weitere Lehrperson und ein Kind wurden unterdessen auch positiv getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.