Kategorien
Cluster

Pestalozzi Schule Bern

Meldung
Fast 100 Kinder in Quarantäne
Am Berner Pestalozzischulhaus im Mattenhofquartier sind fast 100 Kinder in Quarantäne. Wie einem Schreiben auf der Website der Schule zu entnehmen ist, wurde aus einer Familie mit vier Kindern eine Infektion mit einem mutierten Virus gemeldet. Auch eine weitere Schülerin sei positiv getestet worden. Bei ihr ist nicht klar, um welche Virusvariante es sich handelt.

Betroffen sind eine Zweijahrgangsklasse der Stufe 1/2 und drei Zweijahrgangsklassen der Stufe 5/6. Alle Wahlfächer fallen bis auf weiteres aus, die Schulbibliothek wurde geschlossen.

Am Mittwoch findet nun im Schulhaus eine vom Kantonsärztlichen Dienst angeordnete Durchtestung mit dem Speichel-PCR-Test durch eine mobile Equipe statt. Sie gilt für 12 Klassen, die indirekt betroffen sein könnten. Für die Kinder dieser Klassen findet am Mittwoch kein Unterricht statt.

(pd/ske) (Quelle: Bernerzeitung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.