Kategorien
Cluster

Schule Zizers

Noch vor einer Woche war man in Zizers davon ausgegangen, dass sich die Fälle mit dem mutierten Coronavirus nur in einer Klasse verbreitet hatte, wie in einem Brief an die Eltern zu entnehmen ist. «Inzwischen wurden aber Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Klassen positiv auf das Coronavirus getestet.» Auch wenn man noch nicht von einem umfassenden Flächenbrand sprechen müsse, bestehe aktuell eine erhöhte Ausbruchsgefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.